Thibault Lac (FR) & Tobias Koch (CH) «DIVE»

ZAP!

Beginn: 19:00
Performance / ohne Sprache / 60min

In einer Serie poetischer und performativer Tableaus verhandeln der Basler Musiker Tobias Koch und der französische Tänzer Thibault Lac in «Dive» einen Raum zwischen Realität und Fiktion. Eine Faszination für das Live-Erlebnis vereint die beiden unterschiedlichen Künstler und inspirierte sie zu dieser ersten gemeinsamen Zusammenarbeit. Immersive Klanglandschaften treffen auf Tänze, die aus kollektiven Erinnerungen und sich ständig verändernden Zuständen bestehen. In diesem choreografischen Konzert erinnert der Körper bisweilen an eine entfernte cineastische Präsenz und bewegt sich wie das Echo einer komplexen musikalischen Partitur.

Thibault Lac studierte an der P.A.R.T.S in Brüssel und tanzte unter anderem bei Eleanor Baur, Jérôme Bel, Mathilde Monnier und in der Serie «Twenty Looks or Paris is Burning at the Judson Church» von Trajal Harrell. Im Rahmen von ZAP wird Thibault Lac am  17. März in «Antigone (L)» von Trajal Harrell auf der Bühne stehen. Tobias Koch hat an der Hochschule für Musik in Basel Audiodesign, Komposition und Musiktheorie studiert. Beide haben sich durch die Zusammenarbeit mit der Choreografin Alexandra Bachzetsis kennengelernt und werden in «Private Song», der neuen Performance von Alexandra Bachzetsis, im Januar 2018 in der Kaserne Basel zu sehen sein.

Musik, Performance Tobias Koch, Thibault Lac
Dramaturgische Beratung Tom Engels
Kostüm Ottolinger
Fotografie Cynthia Mai Ammann