Doris Uhlich (AT) «more than naked»

ZAP!

Beginn: 20:00
Tanz / Performance / ohne Sprache / 60min
In «more than naked» lassen 20 nackte Tänzer_innen ihr Fleisch wackeln, schnalzen und schwabbeln. Ihre Körper klatschen aufeinander, schwitzen und krachen von Dancefloorhits bis zu barocken Klängen. 20 Menschen auf der Bühne sind mehr als eine Gruppe – sie sind eine Gesellschaft. Und diese Gesellschaft bringt sich in Bewegung. Doris Uhlich steht dabei als DJ auf der Bühne ganz unter dem Motto: Let’s party our body! Dabei schafft es «more than naked» Nacktheit frei von Ideologien und Provokation auf die Bühne zu bringen. Weder ist man peinlich berührt, noch fühlt man sich als Voyeur_in. Der Körper wird nicht zum Fetisch, zum Objekt degradiert und Fleischlichkeit nicht metaphorisch oder poetisch ideologisiert, sondern er wird materiell aufgefasst und dabei mit seiner ganzen Masse und Wucht, aber auch in seiner Fragilität gezeigt.
Choreografie Doris Uhlich

Künstlerische Beratung Yoshie Maruoka
Mit Eyal Bromberg, Uwe Brauns, Zinsi Rosa Buchanan, Ewa Dziarnowska, Anna Lena Friedrich, Christina Gazi, Aleksandar Georgiev, Andrea Gunnlaugsdottir, Lotta Maaria Halinen, Hugo Le Brigand, Barbara Lethna, Lilach Livne, Milan Loviska, Raúl Márquez Gaitán, Andrius Mulokas, Lyllie Rouvière, Grete Smitaite, Katarzyna Szugajew
Dramaturgische Zusammenarbeit Christine Standfest
Licht Nadja Räikkä  
Ton Gerald Pappenberger
Produktion Christine Sbaschnigg und Theresa Rauter
Koproduktion ImPulsTanz / Vienna International Dance Festival & insert (Theaterverein)

insert (Theaterverein) wird von der Kulturabteilung der Stadt Wien und dem bmu:kk gefördert.