Apollo Brown & Planet Asia (US)

Warm-up & Afterparty: DJ Tray (BS) / Support: Arbajo Jairus (BS) & Red Gee (TNN, BS)

Inspiration zum Album «Anchovies» fanden Apollo Brown und Planet Asia bei den Sardellen: fettig, stinkend, salzig und ölig. Manche lieben den Fisch, manche lassen lieber die Finger davon. Auf «Anchovies» trifft klassischer Hip-Hop auf Minimalismus und staubiges Vinyl. Der Detroiter Produzent Apollo Brown spannte mit dem West-Coast Rapper Planet Asia vom Duo Cali Agents zusammen und releaste «Anchovies» im Sommer 2017. Entstanden ist ein tightes Album mit 15 Tracks, die den Boom-Bap-Rap zeitgenössisch ins 21. Jahrhundert führen. Die Drums kicken hart, die Samples sind handverlesen mit jazzigen Pianos und souligen Bläsern, das Vinyl knuspert dezent und Planet Asia legt seine raffinierten Rhymes drüber. Kein Geringerer als DJ Premier erklärte bereits 2012 Apollo Browns Album «Trophies» zum Album des Jahres und zum „Hip-Hop fürs Volk“. Über die exzellenten Beats von Apollo Brown haben schon Danny Brown bis M.O.P., Freddie Gibbs bis Masta Ace oder Black Milk bis Oddisee gespittet. Im März 2018 folgte schon Apollos nächster Streich «The Brown Tape» mit Ghostface Killah vom Wu-Tang Clan. Also beste Voraussetzungen für einen legendären Hip-Hop-Abend mit Apollo Brown und Planet Asia.